Top Navigation
 

GT-6300

Photo: COMMANDER IIIDer Vielseitigste Gleitschalungsfertiger Der Welt

Hinter jedem GOMACO-Gerät steht eine Entwicklungs-Philosophie mit gesundem Menschenverstand - die Vielseitigkeit. Kein anderes GOMACO-Produkt spiegelt diese Philosophie besser wider als der GT-6300. Das Patent von GOMACO, gleichzeitiges fräsen und betonieren, ist das Herzstück dieser Vielseitigkeit.

Der GT-6300 ist weltweit anerkannt als das führende Gerät in punkto Vielseitigkeit bei der Betonverarbeitung. Ob die Aufgabe nun darin besteht Wirtschaftwege, Gleitwände, Brückengeländer, Geh- und Fahrradwege, Bordsteine, Flächenarbeiten bis 6 Meter oder nur Abflußrinnen herzustellen, kein anderer Gleitschalungsfertiger war in der Lage mehr verschiedene Projekte zu bearbeiten und mehr Kunden zufriedenzustellen. GOMACO hat den höchsten Qualitätsstandard und baut mit geschultem Personal Maschinen nach dem heutigen Stand der Technik. GOMACO hat ein weltweites Händlernetz für Verkauf, Service und Ersatzteile. Der GT-6300 hat einen hohen Wiederverkaufswert und dies ist Beweis für seine lange Lebensdauer, seine Qualität und den Rückfluß Ihrer Investitionskosten.

Der GT-6300 ist der Gleitschalungsfertiger mit der grössten Baustellenerfahrung rund um die Welt. Mehr als 30 Jahre Technologie sind in dieser Maschine verwirklicht. Die Besonderheiten beinhalten die Integration der modernsten Technologien. 1987 wurde die GOMACO Micro-Controll-Steuerung eingeführt und 1989 folgte der 4-Raupen-Rahmen. Die CONEXPO '93 war der Anlaß für die Feier zur Auslieferung des 1000sten GT-6300 seit seiner Einführung am Markt 1974. Die Möglichkeiten der Anwendungen werden immer grösser da Bauunternehmer und GOMACO zusammen immmer wieder neue Ideen und Anbaugeräte entwickeln. Der GOMACO GT-6300 ... der Gleitschalungsfertiger der eine neue Dimension in den Betonstrassenbau bringt.

 

 

GOMACO führend in Technologie

Micro-Controll-System, möglich bei 3-Raupen Fahrwerk und erforderlich bei 4-Raupen Fahrwerk

Das Micro-Controll-System, ist ein SPS-System mit folgenden Programmen: Überwachung der Führungsschnur, Meterzähler, Lenkungsarten und Selbstdiagnose um Ihre Produktion zu erhöhen. Ein Selbstdiagnosesystem überprüft automatisch die Bereitschaft beim Starten. Eingebaute Voltmeter mit Digitalanzeige erleichtern Systemüberwachung und vereinfachen das Einrichten und Kalibrieren der Maschine. Die Systemdiagnose beinhaltet eine Überwachung der Batteriespannung, falscher Sensor-Signale, Verkabelungsstörungen, Abkommen des Tasters von der Führungsschnur und Angabe der Fehlerstelle.

Elegante Lenkung ... beinhaltet einen Schalter für Vorwärts/Rückwärts-Lenkung und einen Schalter für automatische Lenkung an der Führungsschnur oder manuelles Lenken zum Steuern der Antriebsketten gemäß vier Programmen.

Lenkung Über Führungsschnur... diese Einstellung wird gewählt wenn die Sensoren an der Führungsschnur abtasten. Die Steuerung stellt automatisch fest wo die Sensoren eingesteckt sind und gibt die Informationen für Lenkung, Gefälle oder Doppel-Führungsschnur automatisch an die entsprechenden Fahrwerke und Displays.

Koordiniertes Lenken ... für den kleinsten Wenderadius. Wenn der Schalter für automatische Lenkung in dieser Position steht kontrolliert der Lenkungsdrehschalter den Einschlagwinkel der Fahrwerke. In der Mittelstellung des Drehschalters bleiben die Fahrwerke geradeaus. Wird der Schalter nach links oder rechts gedreht steuern die vorderen Fahrwerke in die entsprechende Richtung und das (die) hintere(n) Fahrwerk(e) in die Gegenrichtung.

Hundegang ... seitliches Fahren um bequem an die Führungsschnur zu kommen. Wenn der Schalter für automatische Lenkung in dieser Stellung steht, kann mittels dem Lenkungsdrehschalter der Einschlagswinkel der Fahrwerke gesteuert werden. Wird der Drehschlater nach links oder rechts aus der Mitte gedreht, drehen alle Fahrwerke in die entsprechende Richtung, um die Maschine seitlich zu fahren.

Lenkung Nur Vorn ... wenn der Schalter für automatische Lenkung in dieser Position steht und der Lenkungsdrehschalter links oder rechts von der Mitte gedreht wird schwenken die vorderen Fahrwerke entsprechend und das (die) hintere(n) Fahrwerk(e) bleib(t)en gerade.

Lenkung Hinten ... wenn der Schalter für automatische Lenkung in dieser Postion steht und der Lenkungsdrehschalter nach links oder rechts gedreht wird, drehen das (die) hintere(n) Fahrwerk(e) in die entsprechende Richtung und die vorderen bleiben gerade.

Andere Micro Vorteile ... ein Speicher ermöglicht den Wiederstart des Systems am selben Punkt an dem es sich beim Abschalten befunden hat. Es enthält ebenso einen Überspannungsschutz um das System vor zu hoher Spannung zu schützen die durch Ausfall des Reglers etc. eintreten können. Das System ist ebenso gegen Spannungsspitzen bis 200 Volt geschützt. Weniger Bestandteile, weniger Verbindungen und weniger Verkabelung erhöhen die Zuverlässigkeit. Das Sensor-System ist unempfindlich gegenüber Feuchtigkeit und Temperatur.

 

 

Bordsteine & Rinnen

Wenn es eine Arbeit gibt für die der GOMACO GT-6300 am besten bekannt ist, ist dies die Herstellung von Bordsteinen und Rinnen. Es ist ,,DER" Bordstein- und Rinnenfertiger der von den meisten Bauunternehmern aus vielen Gründen vorgezogen wird.

Der GT-6300 ist mobil ... schnell aufzubauen einfach zu bedienen und fertigt wunderbare Bordsteine und Rinnen mit einem Innenradius von 4.57m und Außenradius mit 10,67m.

Der 3-Raupen GT-6300 arbeitet auf sehr schlechtem Untergrund und fräst und betoniert gleichzeitig. Der GT-6300 erzielt hohe Produktion und ist durch wenig Personal wirtschaftlich. Es sind austauschbare Formen erhältlich um allen Anforderungen der unterschiedlichen Baustellen gerecht zu werden. Alle diese Merkmale gewähren Vielseitigkeit, Qualität und hohe Produktivität.

 

 

Der Fräskopf des GT-6300 ist hydraulisch seitenverschiebbar und höhenverstellbar

Für den GT-6300 ist eine hydraulische Fräskopf-Befestigung erhältlich, die eine hydraulisch betätigte Seitenverschiebung um 914mm nach rechts und eine Höhenverstellung um 305mm besitzt. Dies erlaubt, den Fräskopf zu verschieben oder zu heben um Hindernisse zu umgehen.

 

 

Stabile Fräsköpfe für präzises Planum

Die Herstellung von Gehwegen mit Hochbord bei gleichzeitigem Fräsen und Betonieren reduziert die Herstellkosten.

Die teilbaren Fräskopfe können dem erforderlichen Profil angepasst werden um ein präzises Planum zu fertigen welches wiederum eine optimale Betonausnutzung ergibt. Ob Sie flache oder hohe Bordsteine fertigen, Sie erhalten das Produkt das Sie erwarten.

 

 

Unterteilter Fräskopf ...

Der GT-6300 ist mit einem Fräskopf von 1067mm Breite ausgerüstet. Er ist 2-teilig mit einem Antriebsteil (610mm) und einer Verbreiterung (457mm). Zusätzliche Verbreiterungen bis 3.050mm mit Materialauswurf links oder rechts sind erhältlich. Die günstige Teilung des Fräskopfes ermöglicht einfache Veränderung der Arbeitsbreite. Dies bedeutet höhere Leistung, weil die Fräse nur so breit arbeitet wie notwendig und damit unnötiges Anfüllen vermeidet.

 

 

Betongleitwände

Normal nach RPS & höhenverstellbar

Die Herstellung von Betongleitwänden sind normale Anwendungen für den GOMACO GT-6300.

Der GT-6300 ist hydraulisch höhenverstellbar für die Herstellung von einseitigen und doppelseitigen Betongleitwänden.

Die Normalausführung mit 3-Fahrwerken oder auch das 4-Raupen-System garantieren Standfestigkeit auch bei Neigungsänderungen.

Die seitlich montierten Formen am GT-6300 erfüllen die Anforderungen nach seitenfreiem Arbeiten.

Jedes Fahrwerk ist hydraulisch stufenlos um 914 mm höhenverstellbar und zusätzlich noch mechanisch höhenverstellbar um 813 mm in 8 Stufen. Dies ermöglicht dem GT-6300 die Herstellung von freistehenden Betongleitwänden bis zu einer Höhe von 1.960 mm.

Die Formen für den GT-6300 werden nach Kundenwunsch hergestellt und können für Stahlarmierung oder Längsarmierung verwendet werden.

 

 

Einseitige Betongleitwand Zur Brückensicherunggehweg ... Kombinierter Gehweg Mit Hochbord Und Rinne

Der GOMACO GT-6300 kann alles -Gehweg kombiniert mit Hochbord und Rinne in einem Arbeitsgang und Radwege oder Golfplatzwege etc.

Das simultane Fräsen und Betonieren reduziert die Kosten und erhöht die Produktion.

Der Fräskopf entspricht dem zu bauenden Profil, erzielt ein genaues Planum, wodurch mehr Meter pro Kubikmeter Beton erzielt werden. Die 3-Raupen-Ausführung erlaubt dem GT-6300 bis auf 50 mm an Hindernisse (Lichtmasten, Mauern, Hydranten, etc.) heranzufahren.

 

 

Bewässdrungskanäle ... Wasserrinnen Und Mehr

Die Vielseitigkeit des GT-6300 erlaubt ein grosses Spektrum von Anwendungen wie Be- und Entwässerungskanäle, Wasserrinnen, Drainagekanäle und mehr.

 

 

Der GT-6300 Mit 4-Raupen-Fahrwerk Ist Vielseitig & Günstig Za Transportieren

*Der GT-6300 mit 4 Raupen ist ein revolutionärer Gleitschalungsfertiger für Arbeitsbreiten bis 6 Meter.

*Dieser 4-Raupenfertiger beinhaltet den exklusiven GOMACO Micro-Controller, Vier-Punkt Höhensteuerung und Anbaumöglichkeit für den GOMACO-Super-Smoother.

*Der GT-6300 kann seitenfrei arbeiten mit dem 4-Raupenrahmen und zwar durch Abnahme eines der hinteren Fahrwerke.

*Der GOMACO GT-6300 mit 4-Raupen erzielt beste Ebenflächigkeit.

*GOMACO's 4-Raupen-Ausstattung für den GT-6300 erhöht die Vielseitigkeit und ermöglicht günstiges transportieren. Die schwenkbaren Fahrwerke werden ganz einfach nach aussen geschwenkt und der GT-6300 bleibt dabei selbstfahrbar. Er kann einfach auf einen Tieflader mit 2,50 Meter Breite verladen werden. Die Einbaubohle bleibt dabei montiert.

 

 

Der GT-6300 Mit 3 Raupen Verwandelt Sich In Einen Gleitschalungs-Fertiger Mit 4-Raupen-Fahrwerk

Der 3-Raupen-GT-6300 fährt über den unterstützten 4-Raupen-Rahmen. Das linke Endstück wurde von diesem Rahmen entfernt um das hintere Fahrwerk des Commander in den Rahmen einfahren zu lassen.

Der GT-6300 wird mit dem 4-Raupen-Rahmen verbunden. Das schwenkbare Fahrwerk links vorn wird abgebaut. Die 3 Fahrwerke werden für die 4-Raupen-Ausführung verwendet. Das Fahrwerk links vorne des Commander wird das Fahrwerk links vorn am 4-Raupen-Rahmen. Das Fahrwerk rechts vorn vom Commander wird das Fahrwerk rechts vorn am 4-Raupen-Rahmen. Das hintere Fahrwerk des Commander wird das Fahrwerk hinten rechts am 4-Raupen-Rahmen. Diese Reihenfolge ist durch die Lenkzylinder und die Potentiometer der Automatik vorgegeben.

Das Endstück am 4-Raupen-Rahmen wird angebaut und ebenso das linke vordere Fahrwerk. Ein viertes Fahrwerk wird links hinten angebaut. Der 4-Raupen-Fertiger fährt über die Einbaubohle für einfache und schnelle Befestigung derselben.

 

 

Doppelseitige Betongleitwänden & Einseitige Für Brücken

Die Herstellung von doppelseitigen und einseitigen Betongleitwänden sind normale Anwendungen für den vielseitigen GT-6300 mit 4-Raupen. Ob Sie normale oder höhenverstellbare Betongleitwände einbauen, das 4-Raupensystem garantiert Standfestigkeit bei Veränderungen der Planumshöhe. Der GT-6300 mit 4-Raupen verändert hydraulisch seine Höhe ohne Umbauten zur Herstellung von Betongleitwänden. Anforderungen nach Seitenfreiheit werden mit den seitlich montierten Formen erreicht. Die Form kann so installiert werden, daß die Gasamtbreite nur 3.050 mm beträgt.

 

 

 

Zu mehr Information

GT-6300 Technische Daten





GOMACO Home / Curb & Gutter / Pavers / Placer/Spreaders / Trimmer/Placers / Texture/Cure Machines / Cylinder Finishers / Canal Slope / Airports / Support Equipment / Contact Us! / Sitemap / GOMACO University / Gomaco Trolley Company / Godbersen Equipment Company

Copyright © 1998-2017 GOMACO Corporation Inc.
All Rights Reserved
web@gomaco.com or visit our feedback page